Mein Name ist Carmen Gäbelein. Geboren bin ich 1989 und aufgewachsen in Potsdam. Hier absolvierte ich 2009 mein Abitur an der Voltaire-Schule. Bereits während meiner Schulzeit beschäftigte ich mich mit Pädagogik als Schulfach. Relativ schnell stand für mich fest, dass ich zukünftig mit Kinder und Jugendlichen professionell arbeiten möchte.

Nach meinem Abschluss besuchte ich von 2009 – 2012 die 1. Staatliche Fachschule für Sozialpädagogik in Berlin-Charlottenburg. Während meiner Ausbildung durchlief ich mehrmonatige Praktika in der Kita sowie in verschiedenen Grundschulen. Im Zuge dessen entwickelte ich einen meiner pädagogischen Schwerpunkte – die Arbeit nach demokratischen und partizipatorischen Prinzipien. Hierbei wird von einer positiven als auch wertschätzenden Grundhaltung ausgegangen, die das Ziel verfolgt, Heranwachsende als Experten ihrer eigenen Lebenswelt zu sehen und sie mittels größtmöglicher Verantwortungsübergabe, gemeinsam mit dem Pädagogen, zu eigenverantwortlichen Menschen zu erziehen.

Die Ausbildung gab mir die Möglichkeit, das praktische Fundament meiner sozialpädagogischen Arbeit zu legen. Den intensiven theoretischen Hintergrund erlangte ich im Zuge meines Studiums der Erziehungs- und Bildungswissenschaft an der Universität Potsdam. Im Jahr 2015 erhielt ich den Doppelbachelor B.A. of Arts in den Fächern Erziehungswissenschaft und Philosophie. Neben meinem Studium betreute ich drei Jahre lang chinesische Jugendliche im Rahmen eines internationalen Schulprojekts.

Umfangreiche Erfahrungen in der Arbeit mit verschiedensten Zielgruppen sowie in der Netzwerkarbeit als auch der Konzeptentwicklung habe ich während meiner anschließenden Tätigkeit in einem Berliner Bildungsunternehmen gesammelt.

Ich freue mich, ab August 2018 bei der Theophanu gGmH angehende Sozialassisten/innen und Erzieher/innen an der Euro Akademie begleiten und unterstützen zu dürfen.

Euro Akademie Berlin
Berliner Str. 66
13507 Berlin