Für die Schulsozialarbeit an der kath. Grundschule St. Marien in Berlin-Neukölln (Gropiusstadt) suchen wir einen Sozialpädagogen (m/w/d)

Die Theophanu gemeinnützige GmbH ist ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe, Kooperationspartner des Erzbistums Berlin und Mitglied im Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V. sowie Mitglied in der LAG KJS Berlin/Brandenburg.

Wir suchen zu Beginn des Schuljahres 2019/2020 eine/n engagierte/n Sozialpädagoge/in für die Schulsozialarbeit an der kath. Grundschule St. Marien (Klassenstufen 1-6) in Berlin-Neukölln. Die Schule versteht sich als Lebensraum, den Eltern, Schüler/innen, Lehrende und Mitarbeiter/innen der Schule gemeinsam gestalten. Der Schwerpunkt der Schulsozialarbeit liegt auf Förderung und Begleitung der Schüler z.B. durch Einzel- und Gruppenangebote oder Beratung und Unterstützung der Eltern. Die Basis dafür ist die verlässliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Schulleitung, dem Kollegium und den Eltern. In schulischen Gremien und Arbeitsgruppen ergänzt und berät die Schulsozialarbeit zu verschiedenen Themen.

Wir bieten ein spannendes, interessantes und herausforderndes Arbeitsfeld mit einem hohen Maß Eigenverantwortlichkeit, familienfreundliche Arbeitszeiten (bspw. freie Schulferien), ein offenes und dynamisches Team, kollegiale Beratung sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Der Beschäftigungsumfang entspricht 60% einer Vollzeitstelle bzw. 24 Std./Woche (zzgl. Vorarbeitszeit) und Sie erwartet eine leistungsgerechte und attraktive Vergütung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes.

Wir erwarten die Übereinstimmung mit unserer Konzeption, eine Offenheit für unser christliches Leitbild und die Bereitschaft, sich auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit dem Anstellungsträger und dem Schulträger einzulassen.

Wir wünschen uns eine fröhliche und kompetente Persönlichkeit, die – begleitet von einem hohen Maß Zuverlässigkeit und Professionalität – zielorientiert, strukturoffen und kreativ die sozialpädagogische Arbeit an der Schule leisten, mitgestalten und ausbauen möchte.

Finden Sie sich in dieser Beschreibung wieder? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Unterlagen an die Geschäftsstelle der Theophanu gGmbH, Frau Nadine Schröder, schroeder@theophanu.org. Für telefonische Rückfragen erreichen Sie uns unter der Telefonnummer 030 / 76 23 991-32.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!