Wir benötigen Verstärkung!

 

Die Theophanu gGmbH sucht zum 01.03.2022
eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) mit staatlicher Anerkennung
für die Ausgestaltung des Ganztagesbetriebes an der Paul-Schmidt-Schule

 

Die Theophanu gGmbH ist ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und korporatives Mitglied im Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V. Zweck der Gesellschaft ist die Förderung der Jugendhilfe, der Bildung und Erziehung durch den Aufbau von pädagogischen und bildungsfördernden Maßnahmen, insbesondere in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe. Dabei orientiert sie sich vornehmlich an den Lebenswelten betroffener Menschen und fördert im Rahmen der sozialen Arbeit besonders die Hilfe zur Selbsthilfe. Die Theophanu gGmbH engagiert sich in der Sozialarbeit an Schulen, in der Hort- und Tagesbetreuung von Kindern und Jugendlichen.

Für den Ganztagesbetrieb an der Paul-Schmidt-Schule suchen wir eine/n Erzieher/in (m/w/d) mit
75% einer Vollzeitstelle.

Was ist ihre Aufgabe:

Sie arbeiten als Erzieher*in an der Paul-Schmidt-Schule. Ihre Aufgabenfelder umfassen die Ausgestaltung gruppenpädagogischer, freizeitorientierter und kreativer Angebote in unterrichtsfreien Zeiten während des Schulbetriebs sowie unterrichtsbegleitender Angebote, Projektangebote, partizipatorische Angebote, Mitarbeit an Gremien und Elternarbeit.

Die Basis der etablierten Stelle ist eine verlässliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Schulleitung, dem Kollegium und den Eltern. In schulischen Gremien und Arbeitsgruppen ergänzt und berät die Schulsozialarbeit zu verschiedenen Themen.

Wir bieten:

– einen spannenden und interessanten Aufgabenbereich in einem gesellschaftlich relevanten Arbeitsfeld
– sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten mit entsprechender Perspektive, Möglichkeiten der Mitgestaltung des eigenen Aufgabengebiets
– flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten in einem Unternehmen, das stetig wächst
– fachliche Begleitung, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
– Teilhabe an einer hochmotivierten, engagierten und wertschätzenden Dienstgemeinschaft mit angenehmem Arbeitsklima in einem motivierten Team
– eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes
– einen unbefristeten Beschäftigungsumfang von bis zu 75% einer Vollzeitstelle
– eine betriebliche Altersvorsorge

Was Sie mitbringen:

– eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Erzieher*in (m/w/d) mit staatlicher Anerkennung Eigenverantwortlichkeit, Ziel- und Situationsorientierung, Zuverlässigkeit, Flexibilität
– Freundlichkeit, Offenheit, Unbefangenheit,
– Freude am Umgang mit Menschen, insbesondere Kindern und Jugendlichen
– Christliches Menschen- und Wertebild

Sie fühlen sich angesprochen? Bitte kontaktieren Sie uns:

Interessierte Bewerber*innen senden ihre aussagekräftigen Unterlagen bitte per Email an die Geschäftsführung, Frau Nadine Schröder, schroeder@theophanu.org. Für telefonische Rückfragen erreichen Sie uns unter der Telefonnummer 030 / 856 19 03 -80 oder informieren Sie sich gerne auf unserer Webseite: www.theophanu.org.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!