Als eine der zwei ersten Schulsozialarbeiterinnen der Theophanu gGmbH trat ich im Oktober 2007 meine Stelle an der Katholischen Oberschule St. Marien in Berlin-Neukölln an.

Bis zu diesem Zeitpunkt war mein beruflicher Werdegang nach dem Studium (Abschluss als Diplom-Sozialpädagogin an der KFH Paderborn 1986) geprägt durch die Arbeit in unterschiedlichen Themen- und Aufgabenfeldern. So war ich Bildungsreferentin der Katholischen Jugend in Hamburg, habe Frauen in der Sozial- und Schwangerenberatung des Sozialdienst Katholischer Frauen beraten sowie im Betreuten Wohnen mit psychisch kranken Menschen bei verschiedenen Trägern in Berlin und Hamburg gearbeitet.

Diese unterschiedlichen Erfahrungen ermöglichen es mir heute in der Beratung von Schülerinnen und Schülern, Eltern, Lehrerinnen und Lehrern, immer wieder auch andere Blickwinkel, Perspektiven einzunehmen und bei der Entwicklung eigener „Lösungswege und -ideen“ zu unterstützen. In meiner Rolle als Begleiterin nutze ich  Informationen und Kontakte zu unterschiedlichsten Einrichtungen und Institutionen, sowie Netzwerke im Bereich Übergang Schule/Beruf.

Ein inhaltlicher Schwerpunkt meiner Arbeit an der Marienschule ist die Berufsorientierung, der sich sowohl konkret in der Unterstützung bei der Suche nach Praktikums- oder Ausbildungsplätzen festmacht als auch an der Mitarbeit schulischer Konzepte zu diesem Thema.

Freiberuflich war ich viele Jahre Lehrbeauftragte an der Katholischen Hochschule in Berlin und bin seit über 10 Jahren für das Bistum Münster in Vorbereitungskursen für Freiwilligendienste tätig.

Mit meiner Familie lebe ich in Berlin-Neukölln, wo ich mich in der katholischen Gemeinde St. Christophorus engagiere und kirchlich beheimatet fühle.

Die Arbeit als Schulsozialarbeiterin erlebe ich als ausgesprochen spannend, da kein Tag dem anderen gleicht und  ich mit ganz unterschiedlichen Menschen und Fragestellungen zu tun habe.

Zusatzqualifikationen

  • Psychodramaassistentin (Fortbildungsinstitut des DBSH)
  • Grundkurs Gestaltberatung (Akademie Remscheid)
  • Ausbildung zur Schulmediatorin bei Streit Entknoten (Berlin)
  • Fairplayer-Trainerin
  • zahlreichen Qualifizierungen in den Bereichen Kinderschutz, Gewaltprävention und Beratung

Regina Schöpe
Kath. Oberschule St. Marien
Donaustraße 58
12043 Berlin
Fon:
030 – 3988 162-25
schoepe@theophanu.org